Home arrow SMV arrow SMV - Seminar in Radelstetten
 


SMV - Seminar in Radelstetten Drucken E-Mail
Mittwoch, 27. Juni 2007
SMV der TegelbergschuleZum ersten Mal trafen sich die Klassensprecher von Pestalozzi -und Tegelbergschule für drei Tage in Radelstetten, um Grundlagen der Schülermitverantwortung (SMV) zu besprechen.
Nach einer Wanderung mit Start in Urspring, erreichte man gegen Mittag das CVJM- Freizeitheim. Begeistert bezogen die 30 SchülerInnen ihre Zimmer, erkundeten das große Gelände sowie die zahlreichen Angebote wie Tischtennis, Tischkicker und das hauseigene Hallenbad.
Was macht die SMV, welche Ziele hat unsere Schule bisher erreicht, wie lauten die Aufgaben der KlassensprecherInnen, des Schülerrats und der Schülersprecher waren Fragen, die am ersten Tag bearbeitet wurden.
Nach einem reichhaltigen Frühstück wurden am nächsten Tag Vorstellungen, Wünsche und Anliegen der SMV besprochen. Diese lange Liste bildete die Grundlage der Jahresplanung. Neben Ausflügen und Turnieren wird an der Tegelbergschule u.a. ein Wettbewerb zum SMV Logo ausgeschrieben. Die Rolle der Energiebeauftragten soll neu überdacht werden. Die SMV der Pestalozzischule plant eine Beteiligung an der Valentintagsaktion der Geislinger Schulen, verschiedene Spielaktivitäten und die Durchführung der alljährlichen gemeinsamen Disco mit den drei Geislinger Hauptschulen.
Besuche des Hallenbads und eine Wanderung sorgten für Entspannung. Beim Tischtennisturnier belegte Marcel Ruetz den ersten Platz . Die Präsentation des Skiprojekts der Pestalozzi- Uhland- und Tegelbergschule weckte bei Vielen das Interesse an einer Teilnahme im März 2007. Das leckere selbstgekochte Essen rundete die Arbeitstagung ab. Lena Horlacher fasste die drei Tage knapp zusammen: " Es hat sich auf jeden Fall gelohnt mitzukommen."

Yvonne Friede, Sabine Winter
 
< zurück