Die Gemeinschaftsschule am Tegelberg geht ins zweite Jahr
Mittwoch, 19. März 2014


Warum Gemeinschaftsschule?

Wie funktioniert eine Gemeinschaftsschule?

Was bringt die Gemeinschaftsschule meinem Kind?

 

EIN NEUES, INNOVATIVES SCHULSYSTEM:

 

Wir gehören zu den Schulen in Baden-Württemberg, die im Schuljahr 2013/14
als Gemeinschaftsschule
gestartet sind.

 

Grundidee der Gemeinschaftsschule ist es, dass die frühe Einteilung in Haupt-,
Realschule und Gymnasium entfällt und durch längeres gemeinsames Lernen ersetzt wird.

 

Jeweilige Stärken von Schülern werden in sogenannten Lerngruppen gefördert.
Dadurch soll jeder Schüler später den bestmöglichen Abschluss erlangen.

KONZEPT GEMEINSCHAFTSSCHULE:

 

Wir bieten unterschiedlichsten Kindern und Jugendlichen
anregende Lernumgebungen an,
in denen voneinander und miteinander
zielorientiert und
selbstverantwortlich gelernt, gespielt, gelacht und gefeiert wird
und in der jeder Einzelne
seine Talente entfalten kann.

Diese Ziele können von einer Gemeinschaftsschule
am besten erreicht werden.